impressum

Buddenbrooks

Thomas Mann / John von Düffel

Schauspiel Magdeburg

Wulf Twiehaus
Katrin Hieronimus
Katharina Beth
Nadja Hess

mit Gisela Hess, Susanne Krassa, Tabea Scholz,
Ricardo Gehn, Thomas Fritz Jung, Jon-Kaare Koppe, René Schwittay, Wolfgang Vogler, Bernd Vorpahl,
Thomas Werrlich

Premiere 1. Dezember 2007

Fotos HL Böhme

Magdeburger Sonntag 8.12.2007

..."Es kann bei einer Dramatisierung nicht darum gehen, möglichst viel Stoff unterzubringen, sondern vor allem darum, die Figuren, die Konflikte, die Dreh-und Angelpunkte der Geschichte so klar wie möglich herauszuarbeiten", sagt Autor John von Düffel selbst.
Und dies ist geglückt - ohne Wenn und Aber. Alles, was in Manns Romanvorlage über viele Seiten den Zeitgeist des 19. Jahrhunderts im allgemeinen und das Dasein der Kaufmannsfamilie Buddenbrook im speziellen bildhaft darstellt, fehlt in der Bühnenfassung. Keine samtenen Vorhänge im Bühnenbild, keine Atlasschleifen an den Kleidern der Damen, keine sorgsam gezwirbelten Schnurrbärte bei den Herren - Bühne und Kostüme sind minimalistisch und zeitlos. Was bleibt, ist die Geschichte einer Familie, die an sich selbst und den gesellschaftlichen Zwängen zerbricht.

Magdeburger Volksstimme 3.12.2007

...Die Kostüme der Katharina Beth unterstützen in dem Sinne, dass sie eine vergangene Epoche zitieren, ohne dabei historisierend zu sein...

Bilder
zurück